Isolation: Kassetten oder Sandwichelemente

zurück zu Lösungen

Wer bei einem Neubau oder einer Sanierung die Fassade isolieren muss, stellt sich die Frage: Eignen sich Kassetten oder Sandwichpaneelen besser? Die Antwort: Es kommt darauf an. Wir zeigen die jeweiligen Vorteile der beiden Varianten auf und wo welche zum Einsatz kommen.

Um sich für Kassetten oder Sandwichpaneelen entscheiden zu können, sollten folgende Fragen beantwortet werden: Wo kommt die Isolation zum Einsatz? Soll die Lösung besonders hochwertig oder möglichst günstig sein? Wie aufwändig darf die Bauausführung sein? Montana Bausysteme AG bietet beide Varianten an: die MONTAWALL® Kassetten und die MONTANATHERM® Sandwichpaneelen.

 

MONTAWALL® Kassetten – hochwertig, aber aufwändig

Kassetten sind durch ihren Einsatz beim hinterlüfteten Fassadenbau aufwändiger, aber auch hochwertiger als Sandwichpaneele. Der Wärmeschutz im Sommer und Winter gewährleistet einen ausgeglichenen Feuchtigkeitshaushalt und hohen thermischen Komfort. Dadurch lassen sich Energiekosten sparen. Zudem sind die Komponenten rezyklierbar und damit die nachhaltigere Lösung als Sandwichpaneele. Ein weiterer Vorteil sind die guten Schalldämmeigenschaften und grossen Spannweiten. Die Montage erfolgt mit Kassette, Dämmung und Aussenschale in mehreren Schritten und ist dadurch aufwändig. Allerdings lassen sich Unterbrüche wie Fenster, Storen oder Anschlüsse sauber und günstig lösen. Kleine Schäden wie zum Beispiel Dellen in der Aussenhaut sind einfach zu ersetzen.

Spitzenarchitekten wie Santiago Calatrava oder Herzog & de Meuron haben das MONTAWALL® Kassettensystem neben dem Industriebau für den Bau von verkehrstechnischen Infrastrukturbauten wie Flugplätzen und Bahnhöfen, aber auch für Freizeit- und Sportbauten entdeckt. Und fast alle FIFA-lizenzierten Stadien in der Schweiz sind mit MONTAWALL® Kassetten gebaut.

MONTANATHERM® Sandwichpaneele

Unsere Sandwichpaneele kommen überall dort zum Einsatz, wo schneller Baufortschritt, Wirtschaftlichkeit und hoher Dämmwert gefragt sind. Sie sind die günstigere Lösung als Kassetten und die Montagedauer ist kürzer. Trotz geringerem Preis: Sandwichelemente erfüllen Brandschutzanforderungen besser. Zudem bekommt man bereits mit dünneren Dämmstärken mehr. Ein Sandwichelement mit Dicke 140 mm erreicht den gleichen U-Wert wie ein Kassettenaufbau von 280 mm. MONTANATHERM®  Sandwichpaneele punkten mit geringem Gewicht bei gleichzeitig hoher Steifigkeit.

Gut geeignet sind MONTANATHERM® Sandwichpaneele für Industrie- und Gewerbebauten, wie zum Beispiel Produktionshallen. Die Elemente sind als Fassade, Dach und Zwischenwände einsetzbar.

Schweizer Produkte

Montana-Produkte sind Schweizer Produkte. Hergestellt in unserem Werk in Villmergen (AG). MONTAWALL® Wandkassetten gibt es in allen möglichen Höhen und Tiefen und Materialstärken. Auch viele Fassadenprofile für die Gestaltung der Aussenschale sind vorhanden. MONTANATHERM® Sandwichpaneele für Dach und Wand bieten wir in allen relevanten Stärken. Die höheren Fassadenelemente sind auch mit Feuerwiderstand EI30 oder Airstop (bei hohen Anforderungen an die Luftdichtheit) erhältlich.

MONTAWALL® Kassetten oder MONTANATHERM® Sandwichpaneele?
Wir unterstützen Sie gerne bei der Entscheidung. Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Sie.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit Ihrem Berater aus der Region.