Zurück

Neuer Referenzbericht

Ansprechende Optik und neuer Raum für zusätzliche 300 Mitarbeiter: Beides vereint ein Bürogebäude in der Gemeinde Bioggio, wo Software- und Finanzdienstleister Avaloq seinen Tessiner Standort im Jahr 2018 um rund 4'600 Quadratmeter Verwaltungsfläche erweitern liess. Auffallend zeigt sich die Fassade, welche dank eines harmonischen Zusammenspiels verschiedener Farben und Formen eine gelassene Eleganz bei gleichzeitiger Verspieltheit ausstrahlt. Möglich machten dies MONTALINE®-Fassadenverkleidungsprofile in unterschiedlichen Bauhöhen, Längen sowie Farbnuancen.


Finden Sie hier alle Details:

Projektbericht Avaloq SA, BioggioPDF · 5.1 MBReferenz Avaloq SA, Bioggio