Neue Warehouses in Jaffa Port, Tel Aviv

zurück zu Objekt des Monats

Die beiden neuen Lagerhallen im Jaffa Port von Tel Aviv ersetzen Bauten aus der Gründungszeit von Israel. Und sie laden ein – zum Einkaufen, zu Musik- und Theateraufführungen und zu Restaurantbesuchen.

Nach vierjähriger Bauzeit wurde das neue Lager- und Gewerbegebiet am Hafen von Jaffa 2023 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Das 40-Millionen-Dollar-Projekt ersetzt die bisherigen Lagerhäuser. Die neuen Warehouses 2 und 3 schliessen ans Lagerhaus 1 an, das vor über zehn Jahren renoviert wurde. Der gesamte Komplex ist gemeinschaftsorientierten Aktivitäten gewidmet. Im Warehouse 2 sind ein Konzertlokal, mehrere Theater, ein Spielzentrum für Kinder, ein Bekleidungsgeschäft, ein Fischmarkt sowie Restaurants und Cafés untergebracht. Das kleinere Lagerhaus 3 wurde in einen bunten Hangar aus Containern verwandelt und wird von einer NGO für bewusstes Design betrieben.

Für die Fassaden der Neubauten wurden 159 Quadratmeter SWISS PANEL® SP 45/150 A, perforiert d=8/Tg=12 verbaut, für das Dach 2'892 Quadratmeter MONTAWALL® MK 140/500 in RAL 9006, Gurtlochung im Steg d=4/Tg=7g.

Kunde: I.P.L.A. PROJECTS L.T.D., 52215 Ramat Gan (IL)